SchnäppchenjagdPicodi.com – Berichte und Analysen

Wo kann man mit der Alterspension überleben?

PicodiApril 12, 2022

Das Analyse-Team von Picodi.com hat die Höhe der Pensionsleistungen in 44 Ländern untersucht und geprüft, ob das Geld eine mindestens minimale Lebensqualität gewährleistet.

Es wurden staatliche Alterspensionen berücksichtigt, also allgemeine und regelmäßige Leistungen für Menschen im Pensionsalter, die sog. erste Säule.

In vielen Ländern sind Alterspensionen weder steuer-, noch beitragspflichtig. In manchen Ländern ist die Alterspension ein steuerpflichtiges Einkommen. Es gibt auch Länder, in denen auf die Alterspensionen zusätzlich ein Krankenversicherungsbeitrag erhoben wird. Um den Vergleich fair zu machen, wurden die Nettobeträge berücksichtigt, also das Geld, das die Pensionisten tatsächlich auf seinem Konto oder in bar erhalten.

ALTERSPENSIONEN IN DER WELT

Von den 44 berücksichtigten Ländern die höchste Alterspension erhalten laut den neuesten offiziellen Statistiken Norweger – 1 797 € monatlich. Einen auch höhen Betrag bekommt man in der Schweiz (1 704 €) und in den USA (1 482 €).

In Österreich beziehen nach der Bundesanstalt Statistik über 1,8 Millionen Menschen die Alterspension und ihr durchschnittlicher Wert beläuft sich auf 1 449 € netto (5. Platz im Ranking).

Einen sehr niedrigen Betrag bekommt man als Pensionist in Albanien (128 €), Moldawien (128 €) und in der Ukraine (110 €).

Achtung: Die angegebenen Beträge stellen ausschließlich die erste Säule dar. Es ist nicht obligatorisch, auf die zweite (betriebliche Altersvorsorge) und dritte (private Altersvorsorge) Säule zu bauen. Das Geld aus diesem Sparguthaben kann ein Pensionist in der Regel einmalig bei Erreichen des Pensionsalters oder schrittweise beziehen. Daher ist es nicht möglich, diese Säulen in diese Studie einzubeziehen.

Nahrungsmittelkorb eines Pensionisten

Für diese Untersuchung wurde ein vertraglicher Nahrungsmittelkorb erstellt und die Preise seiner Produkte wurden der durchschnittlichen Alterspension gegenübergestellt. Der Korb besteht aus 10 Produktgruppen: Brot, Milch, Joghurt, Eier, Reis, Käse, Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse. Die Liste stellt durchschnittliche Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation und der lokalen Gesundheitsministerien über die Ernährung älterer Menschen dar. Obwohl die Liste sehr dürftig ist, kann man mit den angegebenen Mengen den monatlichen Mindestnährstoffbedarf einer durchschnittlichen älteren Person decken.

  • Brot (12 Laibe zu je 500 g) – 22,56 €
  • Reis (3 kg) – 6,00 €
  • Eier (20 Stück) – 5,20 €
  • Milch (12 Liter) – 13,68 €
  • Joghurt (5 Liter) – 11,88 €
  • Käse (1,5 kg) – 19,98 €
  • Geflügel und Rindfleisch (3 kg) – 26,42 €
  • Fische (3 kg) – 44,94 €
  • Obst (9 kg) – 19,38 €
  • Gemüse (15 kg) – 28,19 €

NAHRUNGSMITTELKORB EINES PENSIONISTEN
Der Wert des Warenkorbs mit Grundnahrungsmitteln beläuft sich im März 2022 auf 198,23 €. Der Preis für Grundnahrungsmittel, die nur das Überleben sichern, entspricht 13,7 % der durchschnittlichen Altersrente in Österreich.

Wo kann man mit der Altersrente leben?

Obwohl die Nahrungspräferenzen und die Vorstellungen von einem komfortablen Leben von Region zu Region und sogar von Person zu Person unterschiedlich sind, haben wir beschlossen, die Preise für Grundnahrungsmittel mit der durchschnittlichen Alterspension in unterschiedlichen Ländern zu vergleichen.

NAHRUNGSMITTELAUSGABEN

Das beste Verhältnis von Lebensmittelpreisen zu Alterspensionen lässt sich in Norwegen (13,4 %), Österreich (13,7 %) und Frankreich (14,3 %) feststellen.

Österreich mit seinem Ergebnis liegt auf Platz 2, und befindet sich vor Ländern wie Großbritannien (14,4 % – Platz 4), Finnland und Italien (14,5 % – Platz 5).

Unter den in diese Studie einbezogenen Ländern ist die Situation der Pensionisten in Albanien (72,8 %), Weißrussland (76,7 %) und in der Ukraine (84,9 %) am schlimmsten.

Methodische Anmerkungen

In dem Bericht wurden die zuletzt veröffentlichten offiziellen Statistiken bezüglich der durchschnittlichen staatlichen Altersrenten, also die erste Säule verglichen. Die Beträge stellen monatliche Nettoalterspensionen dar und stammen aus den offiziellen Websites der Regierungen, der zuständigen Ministerien oder Ausschüsse nach den Pflichtabzügen (falls es solche gab). In diesen Ländern, wo zuständige Behörden Wochensätze verwenden, haben wir die Beträge mit 52 (Anzahl der vollständigen Wochen in einem Jahr) multipliziert und durch 12 dividiert.

Das Beispiel eines in der Untersuchung analysierten Lebensmittelkorbs wurde nur zu statistischen Zwecken erstellt. Die im Bericht angegebenen Mengen wurden auf der Grundlage der Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation und einiger der lokalen Gesundheitsministerien hinsichtlich der Mindestnormen für den Lebensmittelverzehr älterer Menschen berechnet.
Die Produktpreise des vertraglichen Lebensmittelkorbs stammen aus numbeo.com, wo die Daten bezüglich der Lebensmittelpreise und anderer Produkte sowie Dienstleistungen von Internetnutzern aus aller Welt gesammelt werden.

Zur Umrechnung in lokale Währungen wurden die durchschnittlichen Google Finance-Kurse für das erste Quartal 2022 verwendet.

Die Liste der offiziellen Quellen ist unter diesem Link zu finden.

Öffentliche Nutzung

Die in dem Bericht enthaltenen Infografiken und statistischen Daten können sowohl für kommerzielle als auch für nicht kommerzielle Zwecke unter Angabe des Autors der Studie (Picodi.com) und eines Links zu dieser Unterseite frei verwendet werden. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an: research@picodi.com.